Rügen

Die Insel in der Ostsee ist u.a. bekannt für ihre weithin leuchtenden Kreidefelsen. Von Sellin aus erreicht man einige schöne Wanderziele. Wenn man am Strand entlang spaziert, sieht man schon von weitem Europas größte Tauchgondel. Die Konstruktion erinnert ein bißchen an Kapitän Nemo's Nautilus. Die Glocke taucht bis in 4m Tiefe und wer sich traut, kann hier die noch intakte Unterwasserwalt der Ostsee beobachten.

Wieder an der Oberfläche angekommen, geht es weiter zur Selliner Seebrücke. Die erste ca. 500m lange Landungsbrücke wurde 1906 eingeweiht. Im Eiswinter 1941/42 blieb von der über die Jahre schwer beschädigten Brücke nur noch das Brückenhaus übrig. 1978 wurde die Brücke abgerissen und komplett neu in ihrer historischen Gestalt wieder aufgebaut. Von der Promenade ist sie nun über die sogenannte "Himmelsleiter" mit 99 Stufen erreichbar.

Aber auch die Natur hat auf dieser Insel einiges zu bieten, z.B. der Nationalpark  Königsstuhl mit seinen Alten Buchenwäldern, die von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurden. 

 

  • Rügen-kom (1)
    Rügen-kom (1)
  • Rügen-kom (10)
    Rügen-kom (10)
  • Rügen-kom (11)
    Rügen-kom (11)
  • Rügen-kom (12)
    Rügen-kom (12)
  • Rügen-kom (13)
    Rügen-kom (13)
  • Rügen-kom (14)
    Rügen-kom (14)
  • Rügen-kom (15)
    Rügen-kom (15)
  • Rügen-kom (16)
    Rügen-kom (16)
  • Rügen-kom (17)
    Rügen-kom (17)
  • Rügen-kom (18)
    Rügen-kom (18)
  • Rügen-kom (19)
    Rügen-kom (19)
  • Rügen-kom (2)
    Rügen-kom (2)
  • Rügen-kom (20)
    Rügen-kom (20)
  • Rügen-kom (21)
    Rügen-kom (21)
  • Rügen-kom (22)
    Rügen-kom (22)